Capolago – Beschreibung

Das kleine Dorf Capolago befindet sich am Luganersee und zählt zu der Gemeinde Mendrisio. Der Name Capolago tauchte 1300 das erste Mal in Como auf.

Die Einwohner von Como errichteten 1365 eine Burg, die später jedoch wieder zerstört wurde.  Obwohl das Dorf sehr klein ist, war es früher ein wichtiges Fischerdörfchen bis der Hafen vom Dorf in die Stadt Lugano verschoben wurde.

Heute dominieren vor allem der Industrie- und Servicesektor das Dorf. Der alte Kern des Dorfes existiert leider nicht mehr. Das Dorf ist stolz die Heimatgemeinde der Künstlerfamilie Maderno zu sein. Eines der Kunstwerke kann im Vatikan in Rom bestaunt werden.

Die Einwohner von Como errichteten 1365 eine Burg, die später jedoch wieder zerstört wurde.  Obwohl das Dorf sehr klein ist, war es früher ein wichtiges Fischerdörfchen bis der Hafen vom Dorf in die Stadt Lugano verschoben wurde.

Heute dominieren vor allem der Industrie- und Servicesektor das Dorf. Der alte Kern des Dorfes existiert leider nicht mehr. Das Dorf ist stolz die Heimatgemeinde der Künstlerfamilie Maderno zu sein. Eines der Kunstwerke kann im Vatikan in Rom bestaunt werden. Quelle Wikipedia

Getagged mit: , , , , , , , , ,